• Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife

Kartsport

Jugend Kartsport

Tobias (17 Jahre) und Marius Thünemann (15 Jahre) sind in der Kartsportszene schon längst keine unbekannten Gesichter mehr. 
Die beiden Brüder kamen durch Ihren Motorsportbegeisterten Vater Ralf Thünemann zum Kartfahren. 

Die ersten Fahrversuche starteten sie in der Jugendabteilung des MSC Münster e.V. DMV. Beide lernten die 6.5 PS Karts 
zu beherrschen und konnten schnell in Ihren Altersklassen vorne mitfahren. 5 Jahre waren sie auf Slalomparcours in ganz Westfalen unterwegs. Die Ergebnisse waren stets Top und sie nahmen alles an Siegen mit die man einfahren konnte.
Da die beiden Brüder mit Ihrem Vater immer eine neue Herausforderung suchen, stiegen sie 2010 in den Superkartslalom ein. Das 6.5 PS starke Kart wurde gegen ein 9 PS Kart eingetauscht. Die beiden Brüder schlugen sich in Ihrer neuen Disziplin recht gut. Schon 2010 fuhren beide Brüder zu den Endläufen nach Leipzig. 2011 gingen die beiden Münsteraner motiviert in die neue Saison und fuhren sich um Kopf und Kragen, so dass es beiden gelungen war, sich für den Endlauf 
der Deutschen Meisterschaft in Jena zu qualifizieren. 2012 stehen beide Fahrer der neuen Saison kämpferisch und ehrgeizig entgegen, beide haben ein großes Ziel: Endlauf der Superkartmeiserschaft und eine noch bessere Qualifizierung bei den Endläufen in Schwäbisch Hall.

 

Tobias Th.         Marius Th.


Mehr Informationen können Sie hier bekommen: www.cobra-racing-team.de