• Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife

Fahrerplatz Saison 2016 zu vergeben

Die Motorsportsaison neigt sich dem Ende und Sie sind schon heute auf der Suche nach einem neuen Fahrerplatz für 2016?

Die Streckensicherung bei LG WikiSpeed

Die "Deutsche Streckensicherung e.V." zu Gast bei LG WikiSpeed

In der letzten „Racing News“ konnten die Fans, Teams und Helfer der VLN lesen, dass das Team von LG WikiSpeed beim 24h Rennen Dienst als Sportwart an der Strecke machte um einen Einblick in die Arbeit des Sportwartes zu bekommen. Bei VLN 4 war es dieses Mal anders herum.

Weiterlesen: Die Streckensicherung bei LG WikiSpeed

Rennbericht zu VLN 4

Der Hitze zum Trotz oder besser gesagt:
„Fahr zum Ring und mach dein Ding“

Die grüne Hölle war wohl am Wochenende das heißeste Pflaster in ganz Deutschland. Nicht nur das die hohen Temperaturen um etwa 38 Grad unerträglich waren sondern auch weil der vierte Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Programm stand, bei dem sich die Teams Runde für Runde eine Hitzeschlacht lieferten.

Weiterlesen: Rennbericht zu VLN 4

Rennbericht zu VLN 3

3 Italiener, Hector und ein Schicksalsschlag

Beim vergangenen VLN Lauf ging es LG WikiSpeed italienisch zu. Pilotiert wurde das BMW Z4 M Coupe, der von allen Teammitgliedern liebevoll Hector genannt wird, von Daniele Barge, Andrea Sapino und Umberto Nacamuli.

Weiterlesen: Rennbericht zu VLN 3