• Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife
  • Mythos Nordschleife

Das Team

Das Team WikiSpeed besteht aus etwa 20 Mechanikern, Fahrern, Helfern und Motorsportfreunden.

Alle zeigen ihre Erfahrungen im Motorsport, ihr Können und ihren vollen Einsatz um das Unmögliche stets möglich zu machen. Jeder einzelne ist eine starke Persönlichkeit und dennoch ist der Zusammenhalt die Stärke des Teams.

Das im Jahr 2010 gegründete kleine Team ist in kurzer Zeit nicht nur an Mitgliedern, sondern auch an den Erfahrungen aus Rückschlägen und Erfolgen gewachsen. Die Offenheit und der starke Wille, Bewährtes mit Neuem zu kombinieren und daraus den Erfolg zu erkämpfen, macht dieses private Team einzigartig und sympathisch.

Für uns ist es das allerwichtigste das das Team eine kleine Familie für uns ist. Wir möchten unser Hobby zusammen erleben und dazu möglichst viel Zeit miteinander verbringen. Diese Zeit im Team möchten wir harmonisch, fair, tolerant und locker gestalten. Nur so macht das Hobby auch Spaß und erzeugt gleichzeitig die Motivation, sich für das Team und jeden einzelnen im Team einzusetzen. Die Kreativität und der Enthusiasmus wird ebenfalls gestärkt.

Unsere Erfahrungen aus den vergangenen Jahren zeigte uns, das wir mit dieser Philosophie genau richtig liegen. Denn nicht nur untereinander respektieren wir uns, sondern wir werden so auch von anderen Motorsportlern respektiert und geachtet. Wenn die Harmonie innerhalb der Gemeinschaft funktioniert, wird sie auch nach außen hin gelebt und verstanden.

Ein eingeschworenes Team zu sein heißt auch, sich miteinander zu beschäftigen, zuzuhören und auch privat zu helfen und zu unterstützen. Ein gutes Team zu sein heißt aber auch, klare Strukturen und Ziele zu haben. Dabei muss es nicht immer nur der Erfolg auf der Rennstrecke sein. Einfache und kleine Ziele zu erreichen motiviert mehr als sich ein viel zu großes Ziel zu setzen, das realistisch nicht erreicht werden kann.

Unser Ziel ist es, eine solide Basis zu schaffen, auf die man immer weiter aufbauen kann. Stück für Stück, step by step. Das war bisher unser Erfolg und zusammen möchten wir dieses Ziel auch über die nächsten Jahre hinweg weiter aufbauen. Mit jedem einzelnen.

Ein Team, bei dem die Freude am Fahren, Leistungsbereitschaft

und Motorsport an erster Stelle stehen!

 

 Das Starterfeld:

 

  Guido K. (Teamgründer, Organisation & Mechaniker)

 Werner B. (Allround & Elektrik)

Daniel H. (Mechanik)

 Michael O. (Motor & Fahrwerk)

  Axel J. (Reglement & Mechanik)

 Renè G. (Tanken)

 Josè B. (Mechanik & Feuerlöscher)

 Claudia G. (Catering & Erste Hilfe)

 

  Patrick Funk (Teamfotograf; www.vln-pix.de)

  Jörg D. (aus berufl. Gründen leider nur Reserve)

   Joe J. (special trainee)